Sexuelle Übergriffe an Hochschulen

Hochschulen können wie viele weitere Organisationen als Orte beschrieben werden, in denen intensiv in angenehmer Atmosphäre miteinander an sehr spannenden Themen gearbeitet wird. Dass dies auch so bleibt, gelingt nur dann, wenn auch jene Themen aktiv in den Focus genommen werden, die nicht selten gesellschaftlich tabuisiert werden:  sexualisierte Übergriffe an Hochschulen. Vor diesem Hintergrund hat sich die AG Soziale Arbeit vorgenommen, sich aktiv diesem Thema zuzuwenden. Da die Soziale Arbeit über weitreichende Fachkompetenz und wissenschaftliche Expertise zum Thema verfügt, gilt es dieses Wissen systematisch zu strukturieren und handhabbar zu machen.

Beitrag von Prof. Dr. Constance Engelfried

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.